Probleme mit Spam: Neues Plugin und Diskussionseinstellungen

In den vergangenen Tagen hatten einige User unserer Plattform offenbar größere Probleme mit Kommentar- und Trackback-Spam. Wir haben nun ein Plugin installiert, das im Hintergrund den Trackback-Spam abhalten soll.

Außerdem möchte ich noch einmal auf die Diskussionseinstelllungen verweisen, mit denen man Spam relativ gut im Griff behalten kann:

So sollte nach Möglichkeit die Option “Erlaube Linkbenachrichtigungen von anderen Weblogs” deaktiviert sein. Auch sollte man von seinen Besuchern verlangen, dass sie eine E-Mail-Adresse hinterlassen.

Sehr wirksam für Kommentarspam ist auch die Option “Kommentare zu Artikeln schließen, die älter als “XX” Tage sind. Die Tage können aus verschiedenen Optionen ausgewählt werden. ist die Funktion aktiviert, wird zu älteren Artikeln die Kommentarfunktion geschlossen. Das ist sinnvoll, denn: Zu älteren Artikel geben meist nur Spammer ihre Kommentare ab.

Zusätzliche Sicherheit geben die Optionen für Links in Kommentaren. Diese Zahl sollte der Blogger möglichst klein  halten, denn Links in Kommentaren, vor allem viele Links, sind ein sicheres Zeichen, dass es sich um Spam handeln könnte. Laufen solche Kommentare ein, werden sie bei aktivierter Option zunächst in die Warteschlange geschoben.

Wenn den Nutzern in den kommenden Tagen weitere “Spamattacken” auffallen, freuen wir uns über Hinweise hier im Blog.

Share

One comment on “Probleme mit Spam: Neues Plugin und Diskussionseinstellungen

  1. Vielen Dank für die Empfehlungen. Ich denke, dass die Option “Kommentare zu Artikeln schließen, die älter als “XX” Tage sind” mit einer Einstellung von ein bis zwei Tagen am besten geeignet ist zur Abwehr von Spam-Kommentaren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

15.978Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>